Ich zeichne die Zeit, du malst den Moment/Ulrike Seyboth & Ingo Fröhlich im Dialog mit Jena

Erschienen 2015 zur gleichnamigen Ausstellung in der Kunstsammlung Jena/Städtische Museen Jena, mit der freundlichen Förderung des Thüringer Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur.
Herausgeber/in: Ulrike Seyboth, Ingo Fröhlich
Reproduktionen: Roman März, Michael Lindner, Ingo Fröhlich
Text: Erik Stephan
Auflage: 300
ISBN 978-3-942176-81-1

 

Ich zeichne die Zeit, du malst den Moment

Erschienen 2012 im Lukas Verlag Berlin zur gleichnamigen Ausstellung im Projekt- und Kunsthaus Torstraße 111 – Forum für zeitgenössische Kunst Berlin e.V.,  mit freundlicher Förderung durch das Bezirksamt Pankow von Berlin.
Reproduktionen: Roman März, Michael Lindner, Ingo Fröhlich, Ulrike Seyboth
Mit Texten von: Dr. Robert Kudielka/Akademie der Künste, Dr. Heinz Stahlhut/Berlinsche Galerie, Ulrike Seyboth & Ingo Fröhlich
Übersetzung englisch: Wilhelm Werthern
Herausgeber/in: Ulrike Seyboth, Ingo Fröhlich
Auflage: 1500
ISBN 978-3-86732-168-6

 

Wilhelm-Morgner-Preis 2013

Dieser Katalog erscheint anlässlich der Wilhelm-Morgner-Preis-Verleihung 2013.
Herausgeber: Museum Wilhelm-Morgner-Haus Soest

Hotspot Berlin – Eine Momentaufnahme

Erschienen 2011 zur gleichnamigen Ausstellung im Georg Kolbe Museum, Berlin.
Texte: Dr. Eugen Blume, Gegenwartsmuseum Hamburger Bahnhof, André Schmitz u.v.a.
Herausgeber: Verlagsgesellschaft ArtKapital, Ausstellungskatalog

Ulrike Seyboth, c’est la vie – dispositionen

Erschienen 2009 zur gleichnamigen Ausstellung.
Mit der freundlichen Unetrstützung der Buchbinderei STEIN + LEHMANN GmbH Berlin.
Reproduktionen: Roman März, Ulrike Seyboth
Text: Klaus Hammer, Matthias Ruff, Ulrike Seyboth
Herausgeber/in: Ulrike Seyboth & Galerie
Auflage: 1500

TRY V

Ausstellungskatalog zur gleichnamigen Ausstellung in der Galerie parterre 2001.
Herausgeber: Galerie paterre/Kulturamt Prenzaluer Berg, Berlin

Ulrike Seyboth – DESSINS SUR PAPIER

Erschienen zur gleichnamigen Ausstellung in der Galerie Mitte Berlin vom 15.12.2001 – 26.01.2002.
Text: Dirk Schumann
Herausgeber: Kulturamt Mitte von Berlin

Ausführliche Artikel in folgenden Zeitschriften (Auswahl)

2015 I Ostthüringer Zeitung, “ Ulrike Seyboth & Ingo Fröhlich in der Kunstsammlung Jena“/ tlz.de/web/zgt/…/Du-Strich-ich-Farbe-neue-Ausstellung-in-Jena-109466942

2014 I Ostthüringer Zeitung, „Jenaer Museum zeigt Bilder einer Künstlerfreundschaft“, Ulrike Merkel / otz.de/…/Jenaer-Museum-zeigt-Bilder-einer-Kuenstlerfreundschaft-523605512

2013 I Märkische Oderzeitung, „Rheinsberg lässt sie strahlen“, Christian Schönberg / moz.de/artikel-ansicht/dg/0/1/1109234

2012 I Berliner Zeitung, „Fülle und Leere“, Ingeborg Ruthe

2011 I Südwestpresse, „Eintauchen in die Bilder“ / cms.smudajescheck.com/wp-content/…/2011/04/Seyboth_SuedwestPresseUlm1.pdf

2011 I Augsburger Allgemeine, „Tanzende Zeichen“, Smudajeschek Galerie zeigt Ulrike Seyboth im Studio F / Tanzende Zeichen / augsburger-allgemeine.de/neu-ulm/Tanzende-Zeichen-id14448581.html 

2010 I LE MONDE diplomatique, „Ulrike Seyboth“, Wilhelm Werthern, 12./15. Jahrgang / monde-diplomatique.de/artikel/!522315

2009 I Berliner Zeitung, „Weinrote Musette trifft violetten Großstadtblues“, Ingeborg Ruthe / berliner-zeitung.de/…/nach-der-rueckkehr-aus-burgund–ulrike-seyboths-bilder-in…

2009 I Freie Presse, „Auf der Suche nach einer inneren Poesie“, Klaus Hammer

2009 I Neues Deutschland, „Wenn aus der Seele Farben tropfen“, Klaus Hammer

2009 I Berliner Morgenpost, „Große Gefühle“, Thea Herold

2009 I Der Tagesspiegel, „KUNST Stücke – Von Sinnen“, Thea Herold / tagesspiegel.de/kultur/kunst-stuecke-von-sinnen/1535156.html

2008 I Tagesspiegel, „Polemische Abstraktionen als Resonanzraum“, Thea Herold